Fogtec - Fire Protection

Unternehmen FOGTEC

 

FOGTEC_außenansicht

Die inhabergeführte FOGTEC wurde 1997 gegründet. FOGTEC entwickelt, produziert und vermarktet stationäre und mobile Systeme zur Branderkennung und -bekämpfung. Mit unseren Mitarbeitern aus 16 Nationen an sechs Standorten arbeiten wir in den Geschäftsfeldern Schienenfahrzeuge (Rail Systems), Gebäude und Industrieanlagen (Fixed und Mobile Systems), Tunnel (Tunnel Systems) sowie Schiffe und Ölplattformen. 80% unserer Produkte werden exportiert. Unser Team besteht u.a. aus Ingenieuren der Fachrichtungen Brandschutz, Maschinenbau, Hydraulik, Elektronik, Software und Chemie.


Geschäftsführung


DKS

Dirk K. Sprakel
Vorsitzender der Geschäftsführung

  • IWMA (International Water Mist Association), Vice Chairman  
  • AiF (Germany), Advisory Board  
  • NFPA 502 Water Mist Standard,  Member Technical Committee
  • DIN Water Mist Standard DIN NA031-03-03 AA, Member Technical Committee
  • prEN 14972 Water Mist Standard, Member Technical Committee

Roger Dirksmeier
Geschäftsführer - Rail Systems

  • UNIFE, Member of the Board
  • UNIFE SME Committee, Chairman  
  • International Monorail Association, Vice-President
  • Expert Group of European Commission for Competitiveness of Railway Supply Industry, Member
  • SME Committee in VDB, Member
  • Export Committee in VDB, Member
  • University of applied Science Aachen for Railway Technology, Gastdozent 

Rüdiger Kopp
Geschäftsführer - Fixed Systems

  • IWMA (International Water Mist Association), Marketing Board
  • NFPA 750 Water Mist Standard,  Member Technical Committee
  • DIN Water Mist Standard DIN NA031-03-03 AA, Member Technical Committee
  • prEN 14972 Water Mist Standard, Member Technical Committee
  • VdS 3188 Water Mist Standard, Member Technical Committee
  • FIA/BAFSA (UK) Water Mist Standard Working Group, Member Technical Committee
  • APSAD D2 (France) Water Mist Standard, Member Technical Committee

Beirat


Dipl. Ing. Heino Pruess
Beirat

Dipl. Ing. Heino Pruess hat langjährige Erfahrung mit Aufsichtsrat- und Beiratstätigkeiten in diversen Gesellschaften. Er war Vorstand in börsennotierten Gesellschaften für mehr als 10 Jahre. Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Herrn Pruess liegt auf Marketing und Vertrieb technologischer komplexer Investitionsgüter. Neben dem Beiratsmandat bei der Fogtec GmbH &Co KG, ist Herr Pruess Beirat und Vorstand verschiedener anderer Unternehmen.

Prof. Dr. Ronald Pörner
Beirat

Prof. Dr. Ronald Pörner ist Senior-Experte in der Bahnbranche, ordentlicher Professor für Strategisches Management an der HTW in Berlin und Inhaber einer Strategie- und Marketingberatung.  Von 2007 bis 2015 übte er die Funktion des Hauptgeschäftsführers beim Verband der Bahnindustrie  (VDB) in Berlin aus. Neben dem Beiratsmandat bei FOGTEC ist Prof. Dr. Pörner Beirat von verschiedenen anderen Unternehmen.

Klaus A. Cramer
Beirat

Dipl.-Volkswirt Klaus A. Cramer verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Führung und Begleitung von Unternehmen als Vorstand, Geschäftsführer und Aufsichtsrat. Schwerpunkte seiner Tätigkeiten waren der Maschinen- und Anlagenbau und die Bauindustrie. Im Focus seiner Tätigkeiten standen bisher Internationalisierungs-Strategien, Restrukturierungen und Sanierungen. Zusätzlich zum Beiratsmandat bei FOGTEC beschäftigt sich Herr Cramer  mit kleineren Start-Ups und non-profit-Organisationen.


Associations with FOGTEC


IWMA (International Water Mist Association), Board (Vice Chairman) and Marketing Group

AiF (Germany) (German Federation of Industrial Research Associations), Adivsory Board (www.aif-ftk-gmbh.de)

UNIFE, member presiding board, chairman of the SME Committee (www.unife.org)

International Monorail Association, board member, Vice-President (www.monorailex.org)

Expert Group of the European Commission for Competitiveness of Railway Supply Industry, Member (https://ec.europa.eu/transparency/regexpert/?do=groupDetail.groupDetail&groupID=3536&LangSelect=1 )

VDB, (German Railway Association), Member of SME and Export committees. (www.bahnindustrie.info/en/)

Economic advisory council of Interdisciplinary Research Network for Rail technology e.V., Member (www.ifv-bahntechnik.de)


FOGTEC in Normen und Richtlinien


NFPA 750 Water Mist Standard, Technical Committee

NFPA 502 Standard on Tunnels and Elevated Roads, Technical Committee

DIN Water Mist Standard (DIN NA031-03-03 AA), Technical Committee

CEN Water Mist Standard prEN 14972, Technical Committee  

VdS Water Mist Standard (VdS 3188 ),  Technical Committee 

FIA/BAFSA (UK) Water Mist Standard, Technical Committee 

APSAD D2 (France) Water Mist Standard,  Technical Committee 

Technical Standard for Water Mist (India), Technical Committee

Technical Standard for Water Mist (China), Technical Committee


Unternehmensgeschichte


1870

Gründung der Firma F.E. Myers Bro. Co., Ashland / Ohio, USA

1879

Gründung der Firma Lechler GmbH, Metzingen, Deutschland

Düsen

um 1900

Die Firma F.E. Myers Bro. Co. experimentiert erstmals mit Düsen, die eine Art Wassernebel produzieren und arbeitet gleichzeitig an verschiedenen Hochdruckpumpen. Anwendungsziel ist der Brandschutz.

Hochdruckpumpe

1930

Als eine der ersten Firmen weltweit produziert Lechler spezielle Düsen für Wassernebel und meldet diese zum Patent an. Dieses Konstruktionsprinzip ist bis heute Basis für die meisten Wassernebel-Düsen.

Lechler-Düse

1974

F.E. Myers Bro. Co. gründet in Essen die Myers-Europe GmbH (später KAMAT GmbH) als lokalen Produktionsstandort in Europa.

1980

Die deutsche Firma Herzog beginnt als erstes Unternehmen komplette Niederdruckwassernebel-Systeme zu vertreiben.

Parallel experimentiert der norwegische Kapitän Omar Vestli  erstmals mit einer Hochdruckpumpe, um besonders feinen Wassernebel zur Bekämpfung von Bränden in Maschinenräumen zu erzeugen. In der Folge befassen sich verschiedene Unternehmen in Skandinavien und Deutschland mit der Entwicklung von Wassernebelsystemen.

1991

Lechler und KAMAT entwickeln gemeinsam die ersten Vorläufer der FOGTEC-Düsen. Es folgen erste Patentanmeldungen.

1995

Bau einer Halle für Großbrandversuche mit FOGTEC-Systemen und Durchführung erster Brandversuche für Tunnel.

1996

Durchführung erster Brandversuche für Schienenfahrzeuge.

1997

Gründung der FOGTEC Brandschutz GmbH & Co. KG und Eröffnung der ersten Repräsentanz für Asien und den mittleren Osten.

FOGTEC Logo rgb

1998

Eröffnung einer zweiten Repräsentanz in China.

2007

Eröffnung einer weiteren Repräsentanz in Indien.

FOGTEC gewinnt den UITP-Award für das innovativste Produkt.

2011

Zertifizierung nach IRIS als erstes Brandschutzunternehmen weltweit.

Gründung der FOGTEC S.A.R.L. in Frankreich.

IRIS neu

2012

Abschluss des Forschungsprojektes SOLIT2.

SOLIT2 neu

2016

Gründung der FOGTEC Fire Protection Pvt. Ltd. in Indien.

2017

FOGTEC feiert 20-jähriges Firmenjubiläum.

20 Years1

Start des Forschungsprojektes SUVEREN, gefördert duch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

SUVEREN


Geschichte des Wassernebels


Mehr zur Geschichte des Wassernebels erfahren Sie hier im Artikel "The history of modern water mist fire protection".