Fogtec - Fire Protection

Brandschutzlösungen für Lithium-Ionen-Batterien

Maßgeschneiderte Brandmelde- und Brandbekämpfungssysteme

Titelbild Lithium-Ionen-Batterie


Lithium-Batteriebrände haben es in sich. Ein extrem rasanter Temperaturanstieg und ein schneller Brandverlauf, begleitet von Explosionen und stark gesundheitsschädlichen Gasen, zeichnen sie aus.

Das sogenannte Thermische Durchgehen (engl. Thermal Runaway) ist schwer aufzuhalten. Da diese exotherme Kettenreaktion meist auf Batterie-Zellebene stattfindet ist die Ausbreitung der Reaktion auf das Batteriesystem und die danach folgende Ausbreitung auf das Gerät bzw. Fahrzeug möglichst aufzuhalten. Nach aktuellem Wissensstand der Forschung ist eine frühzeitige Branderkennung und der Entzug von Energie durch Kühlung die einzige Möglichkeit, diese Kettenreaktion zu unterbrechen.

Unsere ganzheitlichen Brandschutzkonzepte aus Detektions- und Hochdruckwassernebelsystemen bieten nicht nur das, sondern auch viele weitere Vorteile.


Neue Technologie, Neue Risiken

Vorteile von FOGTEC-Systemen bei Batteriebränden


Brandbekämpfung mit Hochdruckwassernebel

Hitzeentwicklung_Graph

Hitzeentwicklung am Brandherd mit und ohne HDWN-System

 

  • Deutliche Reduzierung der Temperaturen im Bereich des Brandes
  • Lokale Inertisierung und Verringerung der Hitzeentwicklung
  • Geringer Wassereinsatz
  • Erschwerung der Ausbreitung von Bränden
  • Partielle Niederschlagung von Rauchgasen
  • Geringer Platzbedarf
  • Einfache Integration in bestehende Bauwerke
  • Geringere Investitions- und Lebenszykluskosten

Brandfrüherkennung mit dem richtigen System

 

 

  • Konzeptionierung und Auslegung nach Brandszenario
  • Frühestmögliche Detektion von Entstehungsbränden
  • Nach Anwendungsfall ausgewählte Technik (Lineare Wärmemelder, Rauchansaugsysteme, Punktmelder, etc.)
  • Umfangreiche Datenbasis aus Realbrandversuchen
  • Schnittstellenkompatible Systeme (Haustechnik, Feuerwehr, Brandbekämpfungsanlage)
  • Integration in das Gesamtsicherheitskonzept

Prüfkammern / Klimakammern

Kontrolliertes Worst-Case-Szenario

Pruefkammer

Mit FOGTEC Hochdruckwassernebeltechnik lassen sich heikle Prüfszenarien jederzeit unter Kontrolle bringen. Der exzellente Kühleffekt und die lokale Inertisierung entziehen reagierenden Lithium-Batterien Wärme und verringern die Hitzeentwicklung durch Flammenunterdrückung. Die wartungsarmen FOGTEC-Systeme eignen sich hervorragend für den kontinuierlichen und wiederholten Betrieb und ermöglichen so eine höhere Prüfkapazität!

Prüfstände

Fahrzeug- und Motorenprüfstände

Prüfstand NEC

Unabhängig ob Verbrenner oder Batteriebetrieben, wenn ganze Fahrzeuge oder Antriebseinheiten geprüft werden, ist Sicherheit und ein schnelles Eingreifen von höchster Priorität. Sollte es zu einem Vorfall kommen, sind FOGTEC Hochdruckwassernebelsysteme innerhalb kürzester Zeit wieder einsatzbereit. Dadurch können Betriebsunterbrechungen auf ein Minimum reduziert werden.

Parkgaragen

Mit und ohne Ladeinfrastruktur

Parkgarage

Vor allem im urbanen Umfeld sind Parkplätze mit einer Ladeinfrastruktur momentan wichtiger denn je und eine der Grundvoraussetzungen für die funktionierende Elektromobilität. Die hieraus entstehenden neuen brandschutztechnischen Anforderungen können bei Neuvorhaben sowie auch bei Nachrüstung mit Hochdruckwassernebelanlagen bestens erfüllt werden.

Jetzt Broschüre anfordern >


Know-How durch Wissenschaft

Sichere Systeme durch sichere Datengrundlage


 

Als Konsortiumsmitglied neben der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und der Studiengesellschaft für Tunnel und Verkehrsanlagen (STUVA) im Forschungsprojekt SUVEREN hat FOGTEC in der Erforschung von Brandschutz für Anwendungen mit Lithium-Ionen-Batterien eine führende Rolle eingenommen.

Weitreichende Brandversuche auf Zell- und Batteriepackebene haben zu neuen grundlegenden Erkenntnissen geführt. Diese Erkenntnisse sind die direkte Grundlage für die Brandschutzkonzepte für Anwendungen mit Lithium-Ionen-Batterien von FOGTEC.

Suveren_LOGO_DE_Neu_2


Impressionen aus den Brandversuchen des Forschungsprojektes


Versuchsaufbau

Versuchsaufbau (Kalorimeter) zur Erforschung des Brandverhaltens von Lithium-Batterien

Versuchsstand

Umkonstruierter Versuchsstand zur Rekonstruktion eines Tiefgaragenbrandes

Batteriebrand

Batteriebrand (Pack-Ebene) einer Elektrofahrzeugbatterie

Wärmebildkamera-Aufnahme

Aufnahme einer Wärmebildkamera im selben Versuch