Fogtec - Fire Protection

Unternehmen FOGTEC

Geschäftsfelder und Historie

FOGTEC Unternehmen Awards

Die inhabergeführte FOGTEC wurde 1997 gegründet. FOGTEC entwickelt, produziert und vermarktet stationäre und mobile Systeme zur Branderkennung und -bekämpfung. Mit unseren Mitarbeitern aus 16 Nationen an sechs Standorten arbeiten wir in den Geschäftsfeldern Schienenfahrzeuge (Rail Systems), Gebäude und Industrieanlagen (Fixed und Mobile Systems), Tunnel (Tunnel Systems) sowie Schiffe und Ölplattformen. 80% unserer Produkte werden exportiert. Unser Team besteht u.a. aus Ingenieuren der Fachrichtungen Brandschutz, Maschinenbau, Hydraulik, Elektronik, Software und Chemie.


Dirk K. Sprakel
Vorsitzender der Geschäftsführung

Roger Dirksmeier
Geschäftsführer - Rail Systems

Rüdiger Kopp
General Manager - Fixed Systems


Unternehmensgeschichte


1870

Gründung der Firma F.E. Myers Bro. Co., Ashland / Ohio, USA

1879

Gründung der Firma Lechler GmbH, Metzingen, Deutschland

Düsen

um 1900

Die Firma F.E. Myers Bro. Co. experimentiert erstmals mit Düsen, die eine Art Wassernebel produzieren und arbeitet gleichzeitig an verschiedenen Hochdruckpumpen. Anwendungsziel ist der Brandschutz.

Hochdruckpumpe

1930

Als eine der ersten Firmen weltweit produziert Lechler spezielle Düsen für Wassernebel und meldet diese zum Patent an. Dieses Konstruktionsprinzip ist bis heute Basis für die meisten Wassernebel-Düsen.

Lechler-Düse

1974

F.E. Myers Bro. Co. gründet in Essen die Myers-Europe GmbH (später KAMAT GmbH) als lokalen Produktionsstandort in Europa.

1980

Die deutsche Firma Herzog beginnt als erstes Unternehmen komplette Niederdruckwassernebel-Systeme zu vertreiben.

Parallel experimentiert der norwegische Kapitän Omar Vestli  erstmals mit einer Hochdruckpumpe, um besonders feinen Wassernebel zur Bekämpfung von Bränden in Maschinenräumen zu erzeugen. In der Folge befassen sich verschiedene Unternehmen in Skandinavien und Deutschland mit der Entwicklung von Wassernebelsystemen.

1991

Lechler und KAMAT entwickeln gemeinsam die ersten Vorläufer der FOGTEC-Düsen. Es folgen erste Patentanmeldungen.

1995

Bau einer Halle für Großbrandversuche mit FOGTEC-Systemen und Durchführung erster Brandversuche für Tunnel.

1996

Durchführung erster Brandversuche für Schienenfahrzeuge.

1997

Gründung der FOGTEC Brandschutz GmbH & Co. KG und Eröffnung der ersten Repräsentanz für Asien und den mittleren Osten.

FOGTEC Logo rgb

1998

Eröffnung einer zweiten Repräsentanz in China.

2007

Eröffnung einer weiteren Repräsentanz in Indien.

FOGTEC gewinnt den UITP-Award für das innovativste Produkt.

2011

Zertifizierung nach IRIS als erstes Brandschutzunternehmen weltweit.

Gründung der FOGTEC S.A.R.L. in Frankreich.

IRIS neu

2012

Abschluss des Forschungsprojektes SOLIT2.

SOLIT2 neu

2016

Gründung der FOGTEC Fire Protection Pvt. Ltd. in Indien.

2017

FOGTEC feiert 20-jähriges Firmenjubiläum.

20 Years1

Start des Forschungsprojektes SUVEREN, gefördert duch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

SUVEREN


Geschichte des Wassernebels


Mehr zur Geschichte des Wassernebels erfahren Sie hier im Artikel "The history of modern water mist fire protection".